2013

So

20

Okt

2013

20.10.2013 6.Stadtwerke Lübeck Marathon

Wie schon im Vorjahr hatte sich auch in diesem Jahr wieder ein gemeinsames Laufteam aus Mitgliedern der THW-Jugend Lübeck, dem THW-Ortsverband Lübeck und der THW-Geschäftsstelle Lübeck zusammengefunden. In der 10 x 4,2 KM-Staffel ging es für die zehn Läufer vom Startpunkt am historischen Rathaus durch die Fußgängerzone und durch das Burgtor entlang, bevor in der Travemünder Allee der Wendepunkt erreicht war.

 

Nach nur dreieinhalb Stunden lief das gesamte Team mit der THW-Flagge durch den Zieleinlauf. Eine tolle Leistung für das gemischte Team, dass in dieser Konstellation noch nie zusammen gelaufen war.

 

Im Ergebnis konnte das THW-Team einen hervorragenden 51. Platz belegen und sich damit im vergleich zum Vorjahr (57. Platz) bei erheblich mehr teilnehmenden Staffelgruppen in diesem Jahr im Mittelfeld weiter nach vorne schieben.

 

Im vergangenen Jahr hatte das Lübecker THW-Team einen wirklich guten 57. Platz im Mittelfeld belegt und damit so manche Sportgemeinschaft hinter sich gelassen.

Text:Th.Schultz

Bild:M.-P.Walenta

Hier gehts zur Bildergalerie.

 

Sa

28

Sep

2013

28.09.2013 Dreibock und Spreizer

 

 

 

Bild: M.-P. Walenta

 

Hier gehts zur Bildergalerie.

Sa

14

Sep

2013

14.09.2013 Stiche und Bunde

An diesem Dienst war das Hauptthema Stiche und Bunde und dazu noch Spiele.

Zuerst wurden Rundhölzer aufgebaut, an denen alle voller Elan die Knoten übten.

 

Als alle die Knoten halbwegs beherrschten, ging es ans Eingemachte. Wir stellten aus mehreren Rundhölzern 2 Dreiböcke her, die wir mit mehreren Knoten zu einer Bank mit Tisch verwandelten. Danach gab es eine kleine Pause in der Unterkunft, wo sich alle für die Spiele vorbereiteten.

 

Nach der Pause ging es ans Eierverpacken damit sie beim Fenstersturz nicht zerbrechen, aber nur eins überlebte. Zum Schluss gab es noch ein paar Gruppenspiele, wo alle ihre Ideen präsentieren konnten. Danach gab es noch eine kurze Feedbackrunde und der abwechslungsreiche Dienst war auch schon zu Ende.

 

Text: S. Feddern

Foto: M.-P. Walenta

Hier geht´s zur Bildergalerie.

Sa

31

Aug

2013

31.08.2013 Bootstour

Heute ging es mit 4 Boten aufs Wasser. Das Ziel waren die Schleusen von Oberbüssau und der Elbe-Lübeck Kanal.

 

Nach einer kurzen Einweisung durften alle auf die Boote und los ging es. Erst Richtung  Lübeck und dann zu den Schleusen. Jeder durfte mal fahren und es hat jedem Spaß  gemacht.  Auf dem Rückweg  wurde noch gegrillt.

 

Nicht einmal das regnerische Wetter konnte die Stimmung senken. Nach dem Essen  mussten wir uns dennoch Schutz vor dem Regen suchen, damit wir nicht zu nass wurden.  

 

Nach dieser kleinen Regenpause ging es wieder Richtung  Teerhofinsel. Zum Schluss wurden am OV noch die Boote geputzt und es gab eine Fazit-Runde. Dann war der Dienst schon zu Ende.

Text: S. Feddern

Bild: M.-P. Walenta

Hier gehts zur Bildergalerie.

Sa

17

Aug

2013

17.08.2013 Sommerfest

 

Bild:M.-P.Walenta

Sa

13

Jul

2013

13.07.2013 Lions-Club Sommerfest

Am vergangen Samstag hatte der Lions Club Travemünde sein traditionellen Sommerfest im Brüggmannsgarten. Als besonderes Highlight für die kleinen und großen Besucher war zum zweiten mal  auch die große THW-Rutsche dabei. Betreut wurde die Rutsche von der THW-Jugend Lübeck.

 

Die rund zehn Meter hohe aufblasbare Rutsche in der Form eines Gerätekraftwagens war der Besuchermagnet auf jedem Kinderfest und bot großen und kleinen Besuchern absoluten Rutschspaß bis in den Nachmittag hinein.

 

Gemeinsam mit den aktiven Kameraden des Ortsverbandes errichtete die THW-Jugend Lübeck e.V. die aufblasbare Rutsche am Frühen morgen.

 

Ganz klar das die Jugendlichen sich nicht zweimal bitten ließen als es um das Proberutschen ging.

Sa

06

Jul

2013

06.07.2013 Deichverteidigung

Dieser Samstag stand ganz im Zeichen der Deichverteidigung. Unter anderem anlässlich der aktuellen Geschehnisse wie z.B. das Hochwasser in Lauenburg widmeten wir diesen  Samstagsdienst ganz den Grundlagen der Deichverteidigung und des Hochwasserschutzes.

 

Nach einer theoretischen Einführung gings dann an den Praktischen Teil:

Zuallererst musten Sandsäcke befüllt und transportiert werden, danach ging es an den Bau einer Quellkade.

 

Ganz besonders danken wir Holger Maaß, dem Gruppenführer Der FGr Ortung und Fachberater für Deichverteidigung, der sich für diesen Dienst die Zeit genommen hat uns in Theorie und Praxis zu unterrichten.

Bild:M.-P.Walenta

Text:C.Drews

Hier gehts zur Bildergalerie.

Sa

22

Jun

2013

22.06.2013 Floß bauen

Heute stand Floßbauen auf dem Dienstplan. Nach der gemeinsamen Besprechung in der Unterkunft sind wir mit dem MLW 1 (ITrKw)  und dem GKW 1 auf die Teerhofinsel gefahren.


Nachdem wir angekommen waren haben wir gleich begonnen, ein Tonnenfloß mit Hilfe unserer Ausbilder zu bauen. Auf vier Tonnen, die uns als Schwimmkörper dienten, bauten wir mit Hilfe von Spanngurte und Leinen eine Konstruktion aus Rundhölzern und Bohlen.


Nach einer kleinen Pause ließen wir gemeinsam das Floß ins Wasser. Natürlich sind wir gleich aufs Floß gegangen um ein paar Runden zu drehen, nachdem wir es mit einer Leine am Ufer gegen wegtreiben gesichert haben.


Leider müssten wir schon nach einer Stunde wieder einpacken. Nachdem wir in unser Unterkunft die Hölzer und Tonnen wieder dahin getan haben, wo sie hin gehören und  nach einer kleinen Feedbackrunde war der Dienst leider für heute schon wieder vorbei.

Text:T.Jahn

Bild:M.-P.Walenta

Hier gehts zur Bildergalerie.

 

Sa

08

Jun

2013

08.06.2012 Schnitzeljagd

Sa

25

Mai

2013

25.05.2013 Prüfung zum Sportbootführerschein-See

Foto: W.Menge
Foto: W.Menge

Wie schon in den vergangenen Jahren wurde auch in diesem Jahr ein Lehrgang für die Vorbereitung zur Prüfung des Sportbootführerscheins-See angeboten. Ein Angebot, das neun Helfer, darunter fünf Junghelfer der Jugengruppe, gerne annahmen.

 

In dem rund drei Monate dauernden Lehrgang trainierten die Teilnehmer nach Feierabend alle wichtigen Grundlagen rund um Seemännische Sorgfalt, Vorfahrtregeln, Betonnung, Befeuerung, Navigation, umweltgerechtes Verhalten und vieles mehr. Erstmals wurde auf die Prüfung nach dem neuen Multiple-Choice-Verfahren hingearbeitet. Wer jetzt denkt, diese Form der Fragebögen sei einfacher als die bisherige Version, sah sich getäuscht.

 

Die erworbenen Kenntnisse mussten zum Abschluss des Lehrganges auch vor einem Prüfungsausschuss des Deutschen Motoryachtverbandes unter Beweis gestellt werden, um den Sportbootführerschein dann auch zu erhalten.

 

Nach der theoretischen Prüfung begann bei strömendem Regen am Samstag die Prüfung mit dem praktischen Teil auf der Trave mit einem Mehrzweckboot des THW. An- und Ablege-Manöver mussten dabei ebenso beherrscht werden wie das ‚Mensch-über-Bord-Manöver', das Peilen von Landmarkierungen, Fahren nach Kompaß oder verschiedene Knoten. Eine Herausforderung, die alle Prüflinge sicher meisterten.

 

All denen, die den Sportbootführerschein See erfolgreich abgelegt haben sei auf diesem Wege noch einmal herzlich gratuliert.

 


 

Bild: W. Menge

Sa

27

Apr

2013

27.04.2013 Lagervorbereitungen

 

Bild: M.-P. Walenta

 

Sa

13

Apr

2013

13.04.2013 Beleuchtung und Hebekissen

Heute durften sich 2 Junghelfer einmal selbst versuchen ihre Kameraden in den Themen Beleuchtung und Hebekissen auszubilden.

 

Nachdem die Jugendlichen vor der Unterkunft angetreten waren, wurden sie in zwei gleich große Gruppen aufgeteilt.

 

Während sich die eine Gruppe mit dem Thema Beleuchtung befasste, kümmerte sich die andere Gruppe um das Thema Hebekissen.

 

Nachdem die beiden Gruppen fertig waren, tauschten sie die Stationen. Als der Rückbau der Stationen beendet war, wurde Pause gemacht.

 

Nach der Pause ging es auf die Trümmerstrecke. Hier wurde das Transportieren von verletzten Personen auf unwegsamem Gelände geübt. Nach der Anstrengung ruhten sich die Jugendlichen bei zwei Gruppenspielen im großen Lehrsaal der Unterkunft aus. Um 18.00 

Sa

16

Mär

2013

16.03.2013 Tragen

Heute wurde das Thema tragen mit und ohne Hilfsmitteln behandelt.


Als erstes wurde uns gezeigt wie man eine Verletzte Person anhebt um Sie auf eine Trage zu heben und wie man Diese darauf sichert. Weil es mal vorkommen kann, dass man Keine Trage hat haben wir uns Gedanken gemacht woraus man alles eine Trage Bauen kann bzw. wie man ohne auskommt. Im Anschluss haben wir noch mehrere Spiele gespielt.

 

Text u. Bild:L.Mussehl 

Hier gehts zur Bildergalerie.

Sa

16

Mär

2013

16.03.2013 Fußballturnier THW-Jugend Schleswig-Holstein e.V.

Dieses Jahr nahmen wir nach einem Jahr Pause wieder am Fußballturnier der Landesjugend teil. Wir trafen uns frühmorgens um gemeinsam nach Pinneberg zu fahren.

 

Nachdem wir angekommen waren, frühstückten wir erst einmal, um uns anschließend warm zu Spielen.

 

In der Vorrunde siegten wir zweimal, weil wir aber einmal Verloren, konnten wir nur noch um den 4. Platz spielen. Da wir Punkt- und Torgleich im Halbfinale mit Burg-Hochdonn waren, teilten wir uns gemeinsam den 4. Platz von 13 teilnehmenden Mannschaften.

 

Pinneberg gewann das Turnier gefolgt von Kaltenkirchen und Flensburg.

 

1 Pinneberg 1
2 Flensburg
3 Kaltenkirchen
4 Lübeck/Burg-Hochdonn
5 x
6 Barmstedt
7 HH-Nord 1
8 Bad Segeberg
9 Pinneberg 2

 

Bild u. Text:M.-P.Walenta

Hier geht´s zur Bildergalerie.

Sa

02

Mär

2013

02.03.2013 Vollversammlung

Für die THW Jugend Lübeck  e.V. stand heute die jährliche Jahreshauptversammlung auf dem Programm.

 

Nach Berichten über einige der letztjährigen Aktivitäten der Jugendgruppe wie zum Beispiel über das Länderjugendlager 2012 in Kiel, wurde der Vorstand der THW Jugend Lübeck e.V. entlastet.

 

Die Amtsperiode unseres stellvertretenden Jugendleiters Christoph Drews lief aus, zu seinem Nachfolger wurde Marc- Philipp Walenta gewählt.

 

Auch unsere Jugendsprecher mussten neu gewählt werden. Unsere neue Jugendsprecherin ist Linda Breidel, ihr Stellvertreter ist Benedict Ahrendt.

 

Nachdem die Junghelfer noch einige Anträge stellen konnten, beendete der 1. Vorsitzende die Sitzung.

 

Im Anschluss an die Sitzung wurde dann noch für ein Gruppenfoto posiert.

 

Text:N.Schuster

Bild:M.-P.Walenta

Hier geht´s zu den anderen Gruppenbilder.

Sa

16

Feb

2013

16.02.2013 THW on Ice

Am 16. Februar 2013 luden die THW-Jugend Hamburg zum dritten "THW on Ice" in die Volksbank Arena im Hamburger Volkspark ein. Zum Ersten Mal nahm auch die Jugendgruppe aus Lübeck teil. Mit fast 400 anderen Junghelferinnen und Junghelfer aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen.

Zwei Stunden lang wurde, begleitet mit Musik, gemeinsamen Schlittschuhgelaufen.   

 

Sa

02

Feb

2013

02.02.2013 Mastkrahn

Heute stand die Ausbildung ganz im Zeichen der Vorbereitung auf das Silberleistungszeichen, deshalb stand heute der Mastkrahn auf dem Programm.

 

Während eine Gruppe den hierfür benötigten Zweibock anfertigte, machte eine andere Gruppe Stiche- und Bundeausbildung und eine andere bekam eine Einführung in den Gerätekraftwagen und den darauf befindlichen Geräten.

 

Nach einer kleinen Pause stellten wir den Mastkrahn fertig und wendeten ihn praktisch an. Danach bauten wir gemeinsam ab und räumten auf.

 

Text:N.Schuster

Bild:M.-P.Walenta

 

Sa

19

Jan

2013

19.01.2013 Greifzug u. Beleuchtung

Beleuchtung und Greifzug 19.01.2013-Heute durften sich 2 Junghelfer einmal selbst versuchen ihre Kameraden in den Themen Beleuchtung und Greifzug auszubilden.

 

Nachdem der Gerätekraftwagen vor die Halle gefahren wurde konnte es auch schon beginnen. Die Gruppe wurde in zwei gleich große Teams aufgeteilt. Während  sich das eine mit dem Thema Beleuchtung beschäftigte, kümmerte die andere sich ums Thema Greifzug. Nachdem beide Teams ihre Station abgeschlossen hatten, ging es nach drinnen, um sich ein wenig aufzuwärmen. Nach der Pause ging es dann wieder nach draußen ins Weiße. Nun tauschten die Teams ihre Stationen, so dass alle sich an beiden Ausbildungen versuchen konnten. Nachdem alle Spuren des Dienstes beseitigt waren wurden alle in den verdienten Feierabend entlassen.

 

Text: N.Schuster

Bild: M.-P. Walenta

Hier gehts zur Bildergalerie.

 

THW-Jugend Lübeck e.V.

auch auf Facebook!