18.04.2015 Teamarbeit!

Zum heutigen Dienst teilten wir uns in zwei Gruppen. Wären die einer Gruppe einen Dreibock aus Rundhölzern baute, baute die zweite einen Dreibock mit dem Einsatz-Gerüstsystem (kurz EGS).  Zwischen den zwei Dreiböcken haben wir eine Leine gespannt, an der wir ein Eimer befestigten. Den Eimer mussten wir nun in einer halben Wassertonne befüllen, um dann diesen dann mit dem Seil auf die andere Seite zu ziehen, um ihn dort in eine leere Wassertonne auszuleeren. Nachdem wir den Dreh so einigermaßen raushatten, machten wir Pause.

 

Nach der Pause bauten wir die Sachen wieder ab und gingen zu einem schon für uns gebundenen  Spinnennetz.  In dem wir wieder in unseren Gruppen Teamgeist zeigen müssten, da dies der Anfang zu einen Parcour  war, der mit einer Leiterstecke weiterging. In der wir mit zwei Leiterteile eine bestimmte Länge überwinden müssten ohne den Boden zu berühren. War man heil mit der Gruppe rübergekommen, müsste man mit mehreren Verschiedenen Fahrzeugen eine bestimmte Strecke zurücklegen.

Nachdem der Sieger feststände, machten wir Rückbau

.

Alles zusammen war es ein spaßiger Dienst, in dem wir alle nochmal merkten, dass viele Dinge nur im Team gehen und alle nur so stark sind wie das schwächste Glied, und es gilt, das schwächste Glied stark zu machen, in dem man hilft und erklärt.

Text: S.Feddern

Bild:M.-P.Walenta

Hier geht´s zur Bildergalerie.

THW-Jugend Lübeck e.V.

auch auf Facebook!