24.11.2012 Holz- und Gesteinsbearbeitung

Im Mittelpunkt des heutigen Ausbildungsdienstes standen die Holz- und die Gesteinsbearbeitung.

 

Dafür teilten wir uns als erstes in zwei Gruppen auf und luden alle für die Ausbildung benötigten Geräte vom Fahrzeug ab.

 

Bei der Holbearbeitungsausbildung lernten die Jugendlichen als erstes alle Holzbearbeitungswerkzeuge des THW und ihre Funktion kennen. Dann lernten sie das Ablängen eines Holzes und dann noch das Anfertigen einer Überblattung mit Hilfe einer Ein-Mann-Bügelsäge, eines Stechbeitels und eines Stangen-Schlangenbohrers.

 

Bei der Gesteinsbearbeitungsausbildung lernten die Jugendlichen etwas über die Inbetriebnahme und Anwendung der Gesteinsbearbeitungswerkzeuge. Nachdem wir eine kleine Pause gemacht hatten, tauschten wir die Gruppen, so dass jeder alles üben konnte. Nach dem Aufräumen war Feierabend.

Text: N.Schuster

Bild: M.-P. Walenta

THW-Jugend Lübeck e.V.

auch auf Facebook!